Aktuell In Schulen ausserhalb von Schulen Im kinderzimmer Atelier Peters Vita Kontakt Kinder sind tolle Kletterkünstler. Noch ist unbekannt, dass aus diesem Foto mal ein Koalabär entwickelt wird. aus Kind in Turnhalle wird später Panda am Zaun Klarer Fall: hätte Leonardo Digitalkamera und Beamer gehabt, er hätte sie auch genuzt. Entwicklung von eigenen Klettermaxen Mein Panda kann Spagat. Grundieren der Klettermaxe Phantasie-Klettermax - Entwickelt aus einem Kletterkind. Elefantenkamelameise noch mehr Klettermaxe Klettermaxe werden in Orginalgröße aus Pappe ausgeschnitten und sind die Schablonen für das Übertragen auf Aludibond. Pressesprecherin der Kinder Pressemitteilung der Kinder
JuAt mobil - wir machen Ihren Ort zum Atelier
Bemalung der Klettermaxe Stolz! Guck mal! Mein Koala ist fertig. Klettermaxe  Klettermaxe heißt das vierte Kunstprojekt an der Freiherr-vom-Stein Schule in Bad Ems welches ich gemeinsam mit der FSJlerin Patricia Kessel für die Kinder der 3. Klassen entwickelt habe.   Gemeinsam haben wir mit 30 Kindern geforscht: „Wie klettern wohl Mensch, Tier und Pflanze?“ Im Atelier (die Lehrküche der Schule wurde schnell mal verwandelt) erblickten  Spinnenelefant, Stachelmonsterbiene, Gift-spinnenbakterium und Co das Licht der Welt. Diese wurden dann aus Aludibond ausgesägt und wetterfest bemalt. Außerdem haben die Kinder am Zaun entlang unterschiedliche Kletterpflanzen wie Rosen, Geisblatt, Clematis, Wilder Wein, Wein und winterblühenden Jasmin einpflanzen. Das war im Februar.  Vier Monate später sind die Pflanzen gewachsen. Sie sind nicht mehr holzig, sondern lebendig grün. Langsam beginnen sie den 76 m langen Stabgitterzaun einzunehmen. Und auch die 25 Klettermaxe haben ihr Kletter-paradies bezogen.   Am 21.6.2011 wurde das Projekt feierlich eingeweiht. Zum gelingen dieser Feier haben auch die phantastischen Vorführungen der Zauber-AG, der Musik-AG und der Akrobatik-AG beigetragen. Wir haben uns sehr gefreut, dass Frank Puchtler (MdL) dabei unser Gast war.  Ein Schulprojekt in Kooperation mit außerschulischen Partnern braucht starke Unterstützer. Wir freuen uns, auch in diesem Jahr durch das Kulturbüro Rheinland-Pfalz diese Förderung zu bekommen. Weiterhin danken wir der Volks-bank Rhein Lahn, der Firma Heuchemer Verpackungen, Hewels Brillentreff, Brillen Becker, Förderverein der Freiherr-vom-Stein Schule und Landschaftsbau und Baumschule  Stüber. Klettermaxe in Schulen Mein Panda und ich. Klettermaxe am Zaun. Die Pflanzen brauchen noch ein bischen Zeit, eh der Zaun wirklich grün ist. Klettermaxe hat angespornt: Vor dem Klettermaxe-Projekt war die Wand grau. Jetzt hat jemand sie farbig gefasst. Feierliche Einweihung der Klettermaxe mit musikalischer Begleitung. Die Klettermaxe-Künstler erzählen, wie die Klettermaxe entstanden sind. Da staunt auch unser spezieller Gast Frank Puchtler (MdL).